Bundesstraße für mehrere Stunden komplett gesperrt

Schwerverletzte bei Unfall auf der B426

Mühltal - Auf der B426 gab es heute einen Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten. Die Pkw-Fahrerin stieß bei einem Überholmanöver mit einem Laster zusammen.

Gegen 14 Uhr kam es heute auf der B426 im Landkreis Darmstadt-Dieburg, Gemarkung Mühltal, zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin aus Groß-Zimmern überholte einen Fahrradfahrer und stieß dabei mit einem Lkw im Gegenverkehr zusammen. Die Pkw-Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Außer den beiden unmittelbar beteiligten Fahrzeugen wurden zwei weitere Fahrzeuge durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die B426 war über mehrere Stunden in beide Richtungen voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. (wac)

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion