Vorfall in Altenwohnanlage im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Seniorin greift Mitbewohnerin mit Klobürste an

Darmstadt-Dieburg - Eine kuriose Attacke in einem Seniorenheim im Landkreis Darmstadt-Dieburg ist glücklicherweise glimpflich ausgegangen:

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, griff die 80-Jährige in der vergangenen Nacht gegen 1.15 Uhr ihre 88-jährige Mitbewohnerin in einem Altenheim in Südhessen unvermittelt an. Bewaffnet mit einer Klobürste und einem Klodeckel prügelte die Seniorin auf ihr schlafendes Opfer ein. Als die 88-Jährige sich wehrte, drückte ihr die Angreiferin ein Kissen auf das Gesicht. Der attackierten Frau gelang es jedoch, einen Notruf zu drücken, so dass Pflegerinnen die Attacke rechtzeitig stoppen konnten. Laut Polizei wurde die geistig verwirrte Angreiferin in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, ihr Opfer kam mit dem Schrecken davon. (nb)

Sex in Therme und Raucher Friedhelm: Skurrile Streitfälle 2015

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion