Autobahn komplett gesperrt

Meterhohe Flammen: Tanklaster brennt auf A67 aus

Pfungstadt - Ein voll beladener Tanklaster kracht in ein Baustellenfahrzeug und fängt Feuer. Die meterhohen Flammen erfassen ein Baustellenfahrzeug und eine Böschung. Die A67 muss komplett gesperrt werden.

Ein voll beladener Tanklastzug hat auf der Autobahn 67 nahe Pfungstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) gebrannt. Der mit 36.000 Litern Diesel und Benzin beladene Lkw sei in der vergangenen Nacht in ein Baustellenfahrzeug gekracht, teilte die Polizei in Darmstadt heute Morgen mit. Drei Bauarbeiter wurden verletzt, konnten sich aber zusammen mit dem Lastwagen-Fahrer selbst in Sicherheit bringen. Die meterhohen Flammen erfassten auch das Baustellenfahrzeug und die angrenzende Böschung. Die Feuerwehr rückte mit einem großen Aufgebot an und löschte die Flammen. Die A67 wurde zwischen Gernsheim und Pfungstadt in beide Richtungen gesperrt.

Meterhohe Flammen: Der Tanklaster brannte komplett aus.

Die verbliebenen 5000 bis 6000 Liter Kraftstoff würden aus dem verunglückten Tanklastwagen abgepumpt, teilte die Polizei mit. Die Bergungsarbeiten könnten noch Stunden dauern. Erst danach könne zumindest die Fahrbahn in Richtung Süden wieder freigegeben werden. An der Unfallstelle wurde die Fahrbahn durch das Feuer so stark beschädigt, dass sie erneuert werden muss. Es ist laut Polizei unklar, ob dies noch vor dem Wochenende möglich ist. Die Unfallursache soll nun von einem Gutachter ermittelt werden. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Bilder: Tanklaster brennt auf A67 aus

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion