Hubschrauber-Einsatz auf der Autobahn

Motorradfahrer bei Unfall auf A5 schwer verletzt

Seeheim-Jugenheim - Bei einem Unfall auf der A5 in der Nähe der Anschlussstelle Seeheim-Jugenheim ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Auf der A5 ist am heutigen Samstagmittag ein 62-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Euskirchen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei verlor der Mann auf der Autobahn in der Nähe der Anschlussstelle Seeheim-Jugenheim gegen 15 Uhr die Kontrolle über sein Motorrad und prallte in die Leitplanke, laut Ermittlungen war kein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt. Der 62-jährige Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, die A5 war zeitweise voll gesperrt. (nb)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion