Auf die Gegenfahrbahn geraten

Betrunkener verursacht Frontalcrash: Drei Verletzte

Bickenbach/Darmstadt - Ein angetrunkener Autofahrer hat am Samstagabend auf der L 3303 in Südhessen einen Unfall mit drei Verletzten verursacht.

Er war mit seinem Fahrzeug Richtung Bickenbach unterwegs, als er auf gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal mit einem entgegenkommenden Auto mit zwei Insassen zusammenstieß. An beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Darmstädter Polizei Totalschaden. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten für rund eine Stunde gesperrt werden. Der Unfallfahrer und die beiden Insassen des zweiten Fahrzeugs kamen leicht verletzt ins Krankenhaus.

Brauchen Sie Hilfe? Sinnvolle Assistenzsysteme im Auto

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion