Auto erfasst 28-Jährigen

Unfall: Fußgänger in Lebensgefahr

Darmstadt - Ein Fußgänger ist auf der Landstraße 3094 nahe Darmstadt von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Der 28-Jährige kam von einer Feier an der Prinz von Hessen Grube und lief mit einem Bekannten auf der Landstraße, wie die Polizei weiter mitteilte. Eine 60-jährige Autofahrerin erkannte den Fußgänger zu spät und erfasste ihn mit ihrem Wagen. Der Mann schleuderte auf die Fahrbahn, wo er regungslos liegen blieb. Er kam ins Krankenhaus. Die Landstraße 3094 war in der Nacht zum Sonntag stundenlang gesperrt. (dpa)

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion