Unfall an B26

Fünf Verletzte bei Zusammenstoß mit Kleinbus

Roßdorf - Fünf Leichtverletzte und ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich: Wie geschah der Unfall zwischen Pkw und Kleinbus an der B26 in Richtung Dieburg?  

Ein 56-jähriger Mann aus Schaafheim befuhr nach Angaben der Polizei am Sonntag, 8. März,  gegen 15.45 Uhr mit seinem Pkw die B 38 aus Richtung Roßdorf kommend in Richtung B26. An der Anschlussstelle B38/B26 bog er links in Fahrtrichtung Dieburg ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Kleinbus eines 45-jährigen Mann aus Darmstadt und es kam zum Zusammenstoß.

Die 56-jährige Beifahrerin des Pkw und vier Insassen des Kleinbusses (eine 69-jährige Frau und drei 13-jährige Mädchen) wurden leicht verletzt und zur Untersuchung in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.

Der Sachschaden wurde mit 25.000 Euro beziffert. Die Anschlussstelle musste zur Bergung der Fahrzeuge kurzzeitig gesperrt werden.

(san)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion