13-Jährige hatte sich verlaufen

Vermisstes Mädchen schnell wieder aufgetaucht

Darmstadt - Die Suche nach vermissten Mädchen hatte am Freitag ein schnelles und glückliches Ende. Die 13-Jährige hatte sich verlaufen.

Der Polizeihubschrauber und eine Hundestaffel mit Suchhunden waren schon auf dem Weg. Das Verschwinden eines 13-jährigen Mädchens am späten Freitagabend in einem Waldgebiet in Nähe der Heimstättensiedlung nahm aber noch vor deren Einsatz eine glückliche Wendung. Eine Tante des Mädchens hatte sich gegen 20.30 Uhr beim 2. Polizeirevier gemeldet, nachdem die ortsunkundige Nichte seit rund einer Stunde am Waldspielplatz verschwunden geblieben war. Gegen 22 Uhr gab es Entwarnung. Die 13-Jährige hatte sich zunächst verlaufen, dann aber den doch den Weg zur Wohnung der Tante gefunden. (wac)

Echtes Multitalent: Schäferhunde haben viele Stärken

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion