Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern

Wilde Schlägerei auf dem Luisenplatz

Darmstadt - Nach Sticheleien in der Straßenbahn kommt es auf dem Luisenplatz schließlich zu einer wilden Schlägerei zwischen zwei Gruppen junger Männer. Als die Polizei eintrifft, ist eine davon bereits entkommen. Die Beamten bitten bei der Tätersuche um Mithilfe.

Nachdem die Polizei zuvor telefonisch über eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen an der Straßenbahnhaltestelle am Luisenplatz informiert wurde, trafen die Streifenbeamte dort gegen 21.15 Uhr fünf junge Männer zwischen 19 und 23 Jahren an. Zwei von ihnen waren in der Schlägerei verletzt worden und mussten von einem Sanitäter untersucht werden, lehnten jedoch weitere ärztliche Hilfe ab. Laut Polizeiangaben seien die fünf Männer in der Straßenbahn der Linie 9 zuvor drei Unbekannten begegnet, welche sie grundlos zum Kampf aufgefordert hatten. Nach der Schlägerei am Luisenplatz waren die drei Männer in Richtung Mathildenplatz davongelaufen und werden nun polizeilich gesucht. Alle drei sollen etwa 1,85 Meter groß gewesen sein und dunkles Haar gehabt haben, einer von ihnen trug eine beige Hose mit schwarzer Weste. Hinweise werden unter 06151/969-0 entgegengenommen.

bbe

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion