23-jähriger Autofahrer von Polizei kontrolliert

Mit Cannabis am Steuer

Dieburg - Einen 23-jährigen Autofahrer aus Dieburg kontrollierten Polizeibeamte am späten Dienstagabend in der Frankfurter Straße. Rasch fiel den Ordnungshütern auf, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Cannabis am Steuer saß.

Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Bei seinem 19-jährigen Beifahrer aus Münster fanden die Beamten mehrere Gramm Marihuana. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung in Münster fand Polizeihund „Grinch“ weitere Kleinstmengen Marihuana und Amphetamin. Weiterhin wurde eine Schreckschusswaffe sichergestellt, für die keine entsprechende Erlaubnis vorgelegt werden konnte.

Leid und Tod durch Drogen: 187 000 sterben durch Sucht

eha

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion