Polizei fängt Bartagame

Exotische Echse in Dieburger Garten

+

Dieburg - Ein exotischer Besuch im Garten einer Dieburgerin hat für einen Polizei-Einsatz gesorgt:

Wie die Polizei mitteilte, entdeckte eine Dieburgerin gestern Mittag eine knapp einen halben Meter große Echse in ihrem Garten und alarmierte die Polizei. Das exotische Tier sonnte sich auf einem Ahornbäumchen, als die Beamten eintrafen. Nach einigen Versuchen gelang es den Polizisten, die Echse einzufangen, bei der es sich um ein Exemplar aus der Gattung der Bartagamen handelte. Das Tier wurde in das Darmstädter Vivarium gebracht, der Besitzer kann sich bei der Polizei unter 06071/96560 melden. Erst vor einigen Tagen hatten Polizeibeamte eine Kornnatter in Roßdorf eingefangen. (nb)

Flughafen Frankfurt: Die kuriosen Funde des Zolls

Quelle: op-online.de

Kommentare