In Seligenstadt laufen Planungen für 8. Mai

Dieburger Umzug wird nicht nachgeholt

+
Tausende Menschen ziehen im Jahr 2014 in Seligenstadt während des Rosenmontagsumzuges feiernd durch die Straßen.

Seligenstadt/Dieburg - Nachdem der Seligenstädter Heimatbund bereits Mitte Februar bekanntgegeben hatte, dass der ausgefallene Rosenmontagszug voraussichtlich im Mai nachgeholt werden soll, hat sich nun auch der Magistrat positiv zum Termin am 8. Mai geäußert. In Dieburg findet dagegen kein Nachholumzug statt.

Auf seiner Sitzung am Montagabend hat der Magistrat der StadtSeligenstadt die Pläne des Heimatbundes entsprechend unterstützt und sich ebenfalls dafür ausgesprochen, den Umzug am 8. Mai nachzuholen. Somit kann der Antrag nun formell am Ordnungsamt eingereicht werden. Endgültig steht der Nachholtermin am Muttertag damit zwar noch nicht fest, doch der Vorstand des Heimatbundes zeigt sich optimistisch, eine „für alle Seiten akzeptable Lösung“ zu finden. Bevor die Pläne jedoch umgesetzt werden können, muss nun zunächst in einer Konferenz der Ordnungs- und Sicherheitskräfte über die sicherheitsrelevanten Punkte gesprochen werden. Aktuell stehe ein etwas späterer Zugbeginn sowie ein veränderter Zugverlauf im Raum, da Polizei und Rettungsdienste derzeit nur über geringe Personalkapazitäten verfügen.

Traurige Nachrichten gibt es hingegen für die Dieburger Narren: Wie der Vorstand bei seiner Sitzung am Mittwoch einstimmig beschloss, wird die Stadt den ausgefallenen Fastnachtszug nicht wiederholen. Zwar sei anfangs noch im Gespräch gewesen, den Zug anlässlich des Jubiläumsfests der Prinzengarde im Juni nachzuholen, doch nach Rücksprache mit der Garde und den Zuggruppen-Vertretern sei man dem nicht weiter nachgegangen. Demnach wollten zahlreiche Vereine im Falle einer Wiederholung im Sommer nicht mit ihren Winterkostümen auftreten und hätten sich unter hohen Kosten komplett neu orientieren und einkleiden müssen. Einen kleinen Trost gibt es dennoch: Die nicht mehr benötigten Süßigkeiten werden unter den Dieburger Kindergärten aufgeteilt und auch noch beim Maifest in Aubergenville zum Einsatz kommen.

Die Abstimmung ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.
Was halten Sie von den Plänen, ausgefallene Fastnachtsumzüge später nachzuholen?
Ich bin unentschlossen. Eigentlich gefällt mir Fastnacht, zeitlich gehört es aber ins Frühjahr.
39.21%
Eine schlechte Idee: An Aschermittwoch sollte es vorbei sein.
32.07%
Das ist eine gute Idee! So können die Fastnachter ihre Motivwagen doch noch zeigen.
23.84%
Das ist mir egal, Fastnacht interessiert mich nicht.
4.87%

bbe

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare