Nachgeholt wird im Frühsommer

Fastnachtsumzug in Dieburg abgesagt

+
Archivbild

Dieburg - Wegen Dauerregen und stürmischen Böen bis Windstärke acht kann der traditionsreiche närrische Lindwurm heute nicht durch Dieburgs Straßen ziehen.

Der Fastnachtsumzug in Dieburg ist heute Morgen wegen vorhergesagtem Dauerregen bis fast acht Liter Niederschlag pro Quadratmeter und Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten bis 63 km/h buchstäblich abgeblasen worden. "Die Entscheidung ist den Verantwortlichen nicht leicht gefallen und beruht auf den detaillierten Vorhersagen mehrerer Wetterprognose-Diensten. Versicherungstechnisch wäre eine Durchführung laut aktueller Wetterprognosen grob fahrlässig", heißt es auf der Webseite der Dieburger Prinzengarde (www.priga.de). Letztendlich auch zur Entscheidung beigetragen habe die Investition und Arbeit der Gruppen in die Kostüme. Nachgeholt wird der Umzug beim Fest der Prinzengarde, die am ersten Juni-Wochenende (3. bis 5. Juni) ihr 66-jähriges Bestehen feiert. Der Fastnachtsumzug in Babenhausen wurde ebenfalls abgesagt.

Archivbilder

Fastnachtsumzug 2015 in Dieburg

rin

Mehr zum Thema

Kommentare