Lauftreff TV Dieburg

Alle folgen Tilly und Mayer

+
In die Sommersaison gestartet ist am Samstagnachmittag der Lauftreff des Dieburger Turnvereins (in den roten Laufschuhen als 2. v. l. Anne Tilly). Zum Auftakt kamen rund 30 Teilnehmer, darunter elf Neulinge.  

Dieburg - Der Ausspruch „Da laufen sie wieder“ wäre mit Blick auf den Lauftreff des Turnvereins (TV) Dieburg nicht ganz richtig – schließlich steigen einige Hartgesottene auch bei widrigsten Bedingungen im Herbst und Winter in die Joggingschuhe und drehen im Wald westlich des Spießfelds ihre Runden. Von Jens Dörr 

Korrekter wäre in diesen Tagen: „Da laufen jetzt viel mehr. “ Denn mit dem Start in die Sommersaison am Samstagnachmittag ist die Zahl der TVD-Läufer wieder deutlich angewachsen.

„Im Winter sind wir meistens 20, 25 Leute - im Sommer auch schon mal 40 oder 50“, sagt Anne Tilly, die das Angebot des Turnvereins zusammen mit Stephan Mayer organisiert und auch in einer der Gruppen vornweg läuft. Zum TVD-Lauftreff, den am Wochenende rund 30 Hobbysportler (darunter elf Neulinge) wahrnahmen, kommen überwiegend Anfänger und Wiedereinsteiger, die in der Regel nicht auf einen Wettkampf hin trainieren, sondern breiten- und gesundheitssportlich orientiert sind. „Der ein oder andere macht zwar mal einen Volkslauf, einige sind sogar beim Halbmarathon in Altheim dabei“, erzählt Tilly. Im Mittelpunkt stünden derlei Ambitionen allerdings nicht.

Vielmehr gehe es darum, auch Anfängern den raschen Einstieg ins Laufen – zudem in geselliger, motivierender Runde – zu ermöglichen. „Sie sollten nach einigen Wochen eine Stunde am Stück laufen können“, formuliert Tilly das Ziel für jene ohne Lauferfahrung. In den 60 Minuten schaffe dann praktisch jeder mindestens eine Strecke von sieben bis acht Kilometern.

Sportliche Höchstleistungen beim Stadtlauf

Sportliche Höchstleistungen beim Stadtlauf

Gelaufen wird, nach fünf Minuten des Auflockerns und Andehnens, in verschiedenen, nach Leistungsstand eingeteilten Gruppen, die nicht nur von Tilly und Mayer, sondern weiteren Läufern mit Erfahrung geführt werden. Nun, nach der Zeitumstellung, ist der TVD-Lauftreff immer mittwochs ab 18 Uhr und samstags ab 16.30 Uhr mit Start am westlichen Spießfeld-Parkplatz (direkt am Waldrand) aktiv. Nach einer Stunde sind die Gruppen wieder zurück am Ausgangsort. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, auch ohne Mitgliedschaft im Turnverein. Diese mache aber Sinn, so Tilly, da die Teilnehmer dann auch über den TVD Versicherungsschutz genössen. Angeboten werden zusätzlich zum Joggen auch zwei Gruppen fürs Walking. Weitere Infos zu den Gruppen gibt es per E-Mail an Lauftreff@tv-dieburg.de beziehungsweise walking@tv-dieburg.de.

Kommentare