Autor liest in Römerhalle / Gewinnspiel

Schami eröffnet Bücherherbst

Rafi Schamis Lesungen sind eigentlich Erzählungen in bester orientalischer Tradition. Er kommt am 9. Oktober in die Römerhalle.

Dieburg - Die Blätter beginnen sich zu färben, jetzt macht man es sich abends gerne bei einer Tasse Tee und guter Lektüre auf dem Sofa bequem: der Bücherherbst beginnt, die Buchmesse ist nicht mehr weit (14. bis 18. Oktober), die Buchhandlungen laden zu Lesungen ein.

Mit Rafik Schami kommt am Freitag, 9. Oktober, kein Unbekannter nach Dieburg. Er hat seine Zuhörer sogar noch in der altehrwürdigen Ludwigshall´ in den Bann gezogen. Jetzt stellt er seinen neuen Roman „Sophia oder Der Anfang aller Geschichten“ um 20 Uhr in der Römerhalle vor.

Schami gehört zu den Autoren, die die Bücherinsel immer wieder einlädt, weil die Zuhörer von seiner magischen Art des Erzählens nicht genug bekommen können. In der Tradition orientalischer Märchenerzähler zieht er seine Zuhörer in seine Geschichten hinein. Geschichten, die im Hier und Heute spielen, aber von den großen Themen des Menschseins handeln: Liebe, Tod, Vertrauen, Mut.

In seinem neuesten Werk, das momentan auf Platz 7 der Spiegel-Bestsellerliste (Hardcover) steht, geht es um einen Mord in Damaskus und eine Liebe, die Leben retten kann. Als Mädchen war Sophia heftig in Karim verliebt, dennoch heiratete sie einen reichen Goldschmied. Als Karim jedoch unschuldig unter Mordverdacht geriet, rettete sie ihm das Leben. Wann immer sie ihn brauche, verspricht er, wird er ihr helfen, auch unter Lebensgefahr. Viele Jahre später kehrt Sophias einziger Sohn Salman aus dem Exil in Italien nach Damaskus zurück. Plötzlich entdeckt er sein Fahndungsfoto in der Zeitung und muss untertauchen. Jetzt erinnert sich Sophia an das Versprechen Karims, der im Alter eine neue Liebe gefunden hat.

Schami wurde 1946 in Damaskus geboren und lebt seit 1971 in Deutschland. 1979 promovierte er im Fach Chemie. Sein Werk wurde in 24 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Die Karten für die Lesung gibt es im Vorverkauf (12 Euro) in der Bücherinsel. DA-Leser können zwei mal zwei Karten für den Abend gewinnen. Es gilt folgende Frage richtig zu beantworten:

Aus welchem Land kommt Rafik Schami?

Ein E-Mail mit der richtigen Antwort bitte bis 5. Oktober an red.dieburg@da.imnetz.de oder per Postkarte an den Dieburger Anzeiger, Mühlgasse 3, 64807 Dieburg, schicken. Unter den richtigen Einsendungen werden die Karten verlost. - eha

Kommentare