Schwerer Unfall

Radfahrerin schlägt mit Kopf auf Frontscheibe auf

+

Dieburg - Eine 47-jährige Radfahrerin ist bei einen Unfall in Dieburg schwer verletzt worden. Sie wurde offenbar von einem Autofahrer einfach übersehen.

Gestern gegen 20.10 Uhr fuhr eine 47 Jahre alte Radfahrerin aus Münster auf der Lagerstraße in Dieburg, von der Güterstraße kommend in Richtung Dieselstraße. In Höhe der Hausnummer 45 wollte ein 38-jähriger Mann aus Alsbach mit seinem Auto vom Anwesen nach links auf die Lagerstraße auffahren. Hierbei übersah er laut Polizei die von links kommende Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau fiel auf die Motorhaube des Wagens und schlug mit dem Kopf auf die Frontscheibe auf. Anschließend rollte sie von der Motorhaube und fiel auf die Fahrbahn. Die Radfahrerin wurde hierbei schwer verletzt. Sie musste von einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei entstand zudem ein Sachschaden von insgesamt 1400 Euro.

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion