Umleitung führt zum Teil durch den Ort

Auffahrt auf B 45 für drei Wochen gesperrt

Eppertshausen - Wer zwischen Montag, 16. November, und Freitag, 4. Dezember, Lastwagen durch Eppertshausen fahren sieht, sollte sich nicht wundern: In dieser Zeit wird das Brummiverbot durch die Gemeinde temporär aufgehoben.

Grund dafür ist die Erneuerung der B 45-Anschlussstelle Ober-Roden/Eppertshausen. Dort wird der Fahrbahnbelag um acht Zentimeter abgefräst und anschließend wieder neu aufgebaut. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der Anschlussstelle. Der Pkw- sowie Lkw-Verkehr wird dann über die benachbarte B 45-Auffahrt Urberach geleitet und fährt somit zum Teil durch den Ort.

Lesen Sie dazu auch:

Neue Rampen und Fahrbahnen

Zur gleichen Zeit ist die Strecke zwischen Eppertshausen und Ober-Roden auf der B 459 voll gesperrt. Dort wird die Triftbrücke über die Bahnlinie erneuert. Der Verkehr kann von Eppertshausen nach Ober-Roden über die B 406 Richtung Urberach fahren und in umgekehrter Richtung. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Das Wichtigste zum Thema Stau

chi

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare