Spende aus Aktion mit Brötchen aufgestockt

„Bürger-Brot“ freut die Jugendfeuerwehr

+
Sie freuen sich über den Erlös der Aktion „Bürger-Brot“ (von links): Tobias Franze (Leiter Jugendabteilung), Jürgen Kreher, Bürgermeister Carsten Helfmann.

Eppertshausen - Die erste Spende aus der Verkaufsaktion des „Bürger-Brotes“, gestartet von der Bäckerei Kreher im Frühjahr, wurden beim Weihnachtsmarkt an die Feuerwehr Eppertshausen übergeben.

Die Jugendabteilung freut sich über eine finanzielle Zuwendung in Höhe von 500 Euro. Bäckermeister Jürgen Kreher legte noch einen Backwaren-Gutschein über 300 Bauernbrötchen oben drauf und bedankte sich damit für die guten geschäftlichen Beziehungen. Jürgen Kreher, gebürtiger Münsterer und seit acht Jahren mit seinem Betrieb in Eppertshausen ansässig, wollte seine beiden Heimatgemeinden unterstützen. So kam es zur Entwicklung des sogenannten „Bürger-Brotes“ aus Roggenmehl, Im Frühjahr wurde das Brot zusammen mit den beiden Bürgermeistern Gerald Frank und Carsten Helfmann vorgestellt.

Bilder: Zweiter Blaulichttag in Eppertshausen

tm

Quelle: op-online.de

Kommentare