Einbrecher „Im Wüstenfeld“

Eppertshausen - Die hereinbrechende Dämmerung nutzten am Dienstagabend Einbrecher „Im Wüstenfeld“, um in ein Einfamilien-Doppelhaus zu gelangen.

Nach 18 und vor 19.30 Uhr schlugen die Kriminellen auf der Rückseite des Hauses ein Fenster ein. Anschließend wurden alle Räume durchsucht. Dabei fielen ihnen Schmuck und Geld in die Hände. Die Kriminalpolizei (06151/ 9690) ermittelt. (tm)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion