Fest mit Gottesdienst

Friedensgemeinde strebt hoch hinauf

+
Hoch hinaus ging es beim Gemeindefest der Friedensgemeinde – fast bis zum Kirchturm hinauf...

Eppertshausen - Kreativ-Workshops, Posaunenorchester, Kistenklettern für die Kleinen: Die evangelische Kirchengemeinde bot zum jüngsten Gemeindefest allerlei an.

Ein Familiengottesdienst, in dem auch die neuen Konfirmanden vorgestellt wurden, eröffnete den Tag. Danach folgte ein gemeinsames Mittagessen, kurz darauf gab es die Möglichkeit, an einer Bar Cocktails zu genießen. Die anschließenden Kreativ-Workshops stellten für viele Besucher den Höhepunkt des Tages dar. Karin Keck-Hensel und Andrea Doll leiteten die verschiedensten Kurse für Groß und Klein. Während Erwachsene die Möglichkeit hatten, Keilrahmen mit Aquarellfarben zu bemalen, konnten Kinder Schatzkisten und Fensterbilder basteln. Die Kinder konnten sich außerdem schminken lassen und Mandalas ausmalen. Alles in allem waren rund 30 Kreative am Werk. Wer etwas mehr Action wollte, konnte, gut gesichert versteht sich, mithilfe eines Kastenturms in luftige Höhen klettern.

Nach den Workshops trat das Umstädter Posaunenorchester auf, dazu gab es Kaffee und Kuchen. Die Gemeinde, die rund 1200 Mitglieder zählt, konnte auf einen rundum gelungenen Tag mit zahlreichen Besuchern zurückblicken. Die Workshop-Leiterin Keck-Hensel bietet nicht nur an solchen Festen Kreativ-Kurse an, sondern das gesamte Jahr über. Ein nächster ganztägiger Workshop wird voraussichtlich im Juli stattfinden, bei welchem sich alles um Brandmalerei drehen wird. (mam)

Kommunion und Konfirmation: Bilder aus der Region

Quelle: op-online.de

Kommentare