Vorstandswahlen und Rückblick auf ereignisreiches Jahr

Jugend gut aufgestellt bei der Kolpingsfamilie

+
Eppertshausens Kolpingsfamilie wählte den neuen Vorstand.

Eppertshausen - Die Kolpingsfamilie blickte zur Jahreshauptversammlung nicht nur zurück, sondern wappnete sich mit Vorstandswahlen auch für zukünftige Aufgaben. Vorsitzender Marcus Schledt konnte über 40 Mitglieder im Jugendheim begrüßen.

Im Jahresrückblick gab er, unterstützt von Patricia Schledt und Moritz Unterleider, dank einer Multimediapräsentation einen breiten Einblick in die zahlreichen Aktivitäten des Kolpingjahres 2015. Am arbeitsintensivsten war sicherlich die umfangreiche Renovierung des Kolpingheims. Als Highlight bleibt vielen die Fahrt zum Kolpingtag nach Köln in Erinnerung. Aber auch mehrere Vortragsabende, der Nähkurs, der Baby-Kleiderkorb, eine Kleidersammlung oder die Sportangebote und Ferienfreizeiten der Kolpingjugend gehörten zum Vereinsprogramm. Irmlind Törner gab einen Überblick über die Kassenlage des Vereins. Da sie nicht zur Wiederwahl kandidierte, wurde ihr mit einem Blumenpräsent für ihre stets engagierte, jahrelange Vorstandsarbeit gedankt. Dabei ging ihr Einsatz oftmals weit über das Aufgabengebiet einer Rechnerin hinaus und sie war als „Mädchen für alles“ ein stetiger Aktivposten, wie Schledt betonte.

Es folgten die Neuwahlen des Vorstandsteams. Edmund Becker dankte als Wahlleiter dem alten Vorstand für das Engagement. Wenngleich vor einigen Wochen noch einzelne Positionen vakant waren, gelang es, das pulsierende Vereinsleben auch im Vorstand widerzuspiegeln und insgesamt 15 Kolpinger für das Ehrenamt zu motivieren und in das erweiterte Vorstandsteam zu wählen. Gewählt wurden: Marcus Schledt als Vorsitzender, Dr. Michael Buysch als Stellvertreter. Pfarrer Harald-Christian Röper ist Präses, Jörn Müller Rechner und Schriftführer, Christa Euler, Walter Gruber sind beide Beisitzer mit Schwerpunkt Seniorenarbeit, Otti Gruber, Tina Rosenfeld und Matthias Weber jeweils Beisitzer. Für die Leitung der auflebenden Kolpingjugend wurden Paul Schledt, Meike Euler, Franziska Unterleider, Leonie Kramer, Henrik Unterleider und Vincent Kramer als Vertreter der Kolpingjugend in den Vorstand gewählt. Das Amt der Kassenprüfer übernehmen Christine Huther und Michael Roth. Präses Röper dankten altem und neuen Vorstand für den Einsatz und die Bereitschaft zum Ehrenamt.

tm

Quelle: op-online.de

Kommentare