Prozession zu Fronleichnam

Mit der Monstranz durch die Straßen

+

Eppertshausen - Mit einer Eucharistiefeier in der Kirche St. Sebastian und einer anschließenden Prozession haben die Eppertshäuser Katholiken am Donnerstag Fronleichnam gefeiert.

Bei der Prozession trugen die Pfarrer Harald Christian sowie Friedrich Franz Röper das Brot in der Monstranz durch die Straßen. Anschließend ging es zusammen mit den rund 200 Gläubigen zurück in die Kirche und wenig später auf die andere Straßenseite: Dort segnete Friedrich Franz Röper das frisch sanierte Pfarrhaus, das Dutzende Gemeindemitglieder anschließend besichtigten. (jd)

Quelle: op-online.de

Kommentare