Zwei Männer im Clinch

Prügelnde Fahrer verursachen Stau auf der B45 

+

Eppertshausen - Auf der B45 kommt es zu einer Prügelei zwischen einem Auto- und einem Lastwagen-Fahrer. Dabei blockieren die Männer die komplette Spur. Es bildet sich ein Stau.

Sich prügelnde Verkehrsteilnehmer sorgten bei Eppertshausen für einen Stau: Laut heutigen Angaben der Polizei kam es bereits am Montagabend gegen 18.30 Uhr auf der Bundesstraße 45 im Baustellenbereich bei Eppertshausen zu dem Vorfall. Demnach prügelten sich ein 56-jähriger Auto- und ein 49-jähriger Lastwagen-Fahrer. Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr der Autofahrer gefolgt von seinem späteren Kontrahenten auf dem einspurigen Fahrstreifen in Richtung Dieburg. Wegen der unterschiedlichen Auffassungen der zu fahrenden Geschwindigkeit brachte der Autofahrer seinen Wagen zum Stehen, nachdem er durch den Laster mittels Lichthupe zum schnelleren Fahren aufgefordert worden war.

Beide Männer sprangen aus ihren Fahrzeugen und ließen einem lautstarken Wortwechsel Taten folgen. Bei der handgreiflichen Auseinandersetzung wurden beide leicht verletzt. Da bis zum Eintreffen der angeforderten Streifenwagen niemand bereit war, die Fahrbahn zu räumen, staute sich der nachfolgende Verkehr auf der Länge des gesamten Baustellenbereichs. Es wurden Strafanzeigen wegen wechselseitiger Körperverletzung, Nötigung im Straßenverkehr und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gefertigt.

dani

Quelle: op-online.de

Kommentare