Gesangverein Liederkranz-Frohsinn feiert den Nachwuchs am Familienabend

Rasantes Wachstum der Singing Kids

+
Die „Singing Kids“ gaben am Familienabend des Gesangvereins Liederkranz-Frohsinn Eppertshausen unter der Leitung von Theresia Uglik Musicalmelodien zum Besten - hier aus „Der König der Löwen“.

Eppertshausen - Chorgesang ist out, gerade bei jungen Menschen? Pustekuchen, muss nicht sein, wie etwa der Gesangverein Liederkranz-Frohsinn Eppertshausen 2016 eindrucksvoll unter Beweis stellte: „Unser Kinderchor ist in diesem Jahr um 20 Personen gewachsen“, freute sich Heinz Ries, der Vorsitzende des Vereins, beim Familienabend in der Bürgerhalle. Von Jens Dörr 

Besonders die Arbeit am Musical „Tabaliga“ unter der Leitung von Theresia Uglik gab der Gruppe einen Schub. „Wie das so ist: Wenn ein Kind da ist, bringt es auch seine Freunde mit“, schilderte Ries den erfreulichen Schneeball-Effekt. Der Auftritt der „Singing Kids“ mit diversen Musicalmelodien war nach der Begrüßung durch Ries und die Aufführungen von Kindern der Ober-Röder Ballettschule Götz der dritte Programmpunkt der Veranstaltung. An dem waren einige der Liederkranz-Mitglieder zu dieser Zeit allerdings schon wesentlich länger auf den Beinen: Am Nachmittag hatte der Kreis-Chorverband im Kranichsteiner Kreishaus zusammen mit Landrat Klaus Peter Schellhaas zu den Sängerehrungen geladen. Und auch am Abend wurden verdiente Sänger und Vereinsmitglieder in der Bürgerhalle ausgezeichnet.

Dies betraf einerseits drei langjährige aktive Mitglieder: Hans Joachim König singt schon seit 40 Jahren bei den Eppertshäusern, wofür es die Goldene Ehrennadel und einen Geschenkkorb gab. Herbert Weber wurde für 50 Jahre aktive stimmliche Beiträge und Treue ausgezeichnet, Willi Huther gar für 65 Jahre. Als passive Vereinsmitglieder geehrt wurden Ingrid Klitzke (25 Jahre), Winfried Euler, Rainer Schledt und Reinhold Weber (alle 50 Jahre) sowie Philipp Kurth (70 Jahre).

Seit drei Jahren im Kinderchor des GV Liederkranz-Frohsinn Eppertshausen singt derweil Ilyas Greb. Schön seit fünf Jahren dem Gesang frönen Sophie Bahl, Lilly Jährling und Kim-Sissi Böhm. Seit gar zehn Jahren gehören Anne Bierwagen, Alisia Klöckner und Jan Klöckner dem aktiven Liederkranz-Nachwuchs an. Die kindgerechneten Dankeschöns dafür waren Kinokarten beziehungsweise Buchgutscheine.

So wirkt Musik auf unseren Körper

Zum vielfältigen Programm des Abends, zu dem mehr als 200 Menschen in die Bürgerhalle kamen, gehörten auch ein kurzer Rückblick des Vereinsjahres durch Ries, der Auftritt der Liederkranz-Tanzgruppe Fairit (Leitung: Carolin Hock), Sketche mit Gregor Ries und Herbert Weber sowie drei Stücke des Männerchors, ehe zum Abschluss gemeinsam Weihnachtslieder gesungen wurden. Die Gemeinde unterstützte den Verein anlässlich des Familienabends mit einer Spende. Das nächste Mal öffentlich in Erscheinung treten wird der GV Liederkranz-Frohsinn mit einem Auftritt auf dem Eppertshäuser Weihnachtsmarkt (10. Dezember) 17 Uhr). Dann mischen auch die erfolgreichen „Singing Kids“ wieder mit.

Quelle: op-online.de

Kommentare