Liebhaber baute Cannabis an

Urteil im Prozess um Hanfplantage

+

Eppertshausen/Darmstadt - Ihr Liebhaber baute Cannabis an und sie half dabei: Die Hanauer Bankkauffrau Ingrid H. und ihr Eppertshäuser Lebensgefährte Erich K. (Namen geändert) mussten sich gestern vor dem Darmstädter Landgericht verantworten.

Im Mai vergangenen Jahres hatten Nachbarn die Polizei alarmiert. Die Beamten stellten 406 Pflanzen mit einem Gewicht von 15 Kilogramm sicher. Die Initiative für die Indoor-Plantage sei vom 54-Jährigen ausgegangen, er habe mit der Hanfzucht seinen schlecht laufenden Kfz-Betrieb ausgleichen wollen.

Lesen Sie dazu auch:

Mühevoll Hanfplantage beackert: Polizei erntet

Das Gericht verurteilte Erich K. zu einer Strafe von drei Jahren und neun Monaten. Die Staatsanwaltschaft hatte vier Jahre gefordert. Ingrid H. bekam ein Jahr und drei Monate auf Bewährung.

Zehn kuriose Kriminalfälle 2014 in Hessen

Zehn kuriose Kriminalfälle 2014 in Hessen

eml

Quelle: op-online.de

Kommentare