Arbeitskreis Flüchtlinge sucht Helfer

Groß-Zimmern - Da voraussichtlich noch viele Flüchtlinge in der Gemeinde aufgenommen werden müssen, sucht der Arbeitskreis dringend Menschen, die sich den Helfern anschließen und die wichtigen Aufgaben unterstützen wollen.

„Wenn Sie sich eine Mitarbeit vorstellen können oder Fragen haben, rufen Sie uns einfach an“, schreibt Jugendpfleger Tom Hicking vom Quartiersmanagement „Soziale Stadt“ für den Arbeitskreis Flüchtlinge. Informationen erteilen Hicking unter 497367, oder Ulrike Schultheis, 71265.

Das Sozialkaufhaus im Jugendzentrum hat montags von 11 bis 13 Uhr geöffnet. Gut erhaltene Kleidung, Haushaltswaren, Fahrräder und Spielzeug können montags von 11 bis 13 Uhr bei der Kinder- und Jugendförderung, Am Festplatz 1, abgegeben werden. Die Sachspenden können sich sowohl Flüchtlinge als auch andere Bedürftige zu den gleichen Zeiten kostenlos abholen. Für Möbel gibt es derzeit leider keine Lagermöglichkeit. Wer gut erhaltene Möbel abzugeben hat, kann sich bei der Kinder und Jugendförderung melden.

guf

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare