In der kommenden Woche sollen nach acht Jahren die Bagger rollen

Baubeginn für Golfakademie

+
So soll die Golfakademie aussehen, nach den Vorstellungen der Bauleiter, AID Architekten Groß-Umstadt.

Groß-Zimmern - Vor gut acht Jahren hatten die Politiker den Vorschlag des Projektentwicklers und Hobbygolfers Peter Kolb aufgenommen, auf dem Grundstück des ehemaligen Hofs eine „Golfakademie“ zu errichten. Von Gudrun Fritsch

Seitdem hat sich hier nicht viel getan. Jetzt soll der Bau beginnen. „Wir planen den Baubeginn für Anfang März“, teilte Peter Kolb gestern dem LA mit. Mit der Fertigstellung rechnet der Investor für das Frühjahr 2017. Im Obergeschoss und teilweise im Erdgeschoss des Gebäudes (Grundfläche 1500 Quadratmeter) sind 17 Appartements geplant. Die etwa 60 Quadratmeter großen Wohnungen sollen vermietet werden. Eine Tiefgarage bietet Stellplätze für 27 Pkw. Geplant sind zudem ein Veranstaltungsbereich im Erdgeschoss für Schulungen, Seminare oder Golfkurse sowie weitere Gewerbeflächen für Physiotherapie, Massagen und ähnliches. Die Baukosten liegen bei rund fünf Millionen Euro. Privatinvestor ist neben dem Dieburger Kolb der Präsident des Golfsportclubs, Bernd Pullmann.

Chronologie des Sports im Jahr 2015

Kommentare