Kochevent im Jugendzentrum

Ein Vier-Gänge-Menü aus Kinderhand 

+
Zum edlen Menü gehören auch ein schön gedeckter Tisch, passendes Geschirr und Benehmen.

Groß-Zimmern - Am Freitag gab es im Jugendzentrum ein Kochevent für Kinder ab sechs Jahren. Zehn Kinder waren gekommen, um mit Simone Herbert und Tom Hicking Speisen zuzubereiten.

Zu Beginn wurden die Köche in zwei Gruppen geteilt. Die einen durften Gemüse schnippeln, die anderen stellten den Nachtisch und den Zwischengang her. Viele Teilnehmer konnten schon ein bisschen kochen und gaben gerne Tipps. Ein Vier-Gänge-Menü stand auf dem Programm. Als Vorspeise gab es eine Gemüsesuppe mit Zwieback-Klößchen, danach Mozzarella mit Tomate auf Basilikum. Als Hauptgang waren zwei verschiedene Nudelsorten angesagt. Dazu gab es eine Broccoli-Sahne- und eine Tomatensauce.

Beim Essen konnten die Kinder wählen. Der Nachtisch war für alle der Knaller. Von Quark mit Spekulatiuskeks auf einem Himbeerspiegel waren nicht nur die Kinder begeistert. Alle verlangten, dass es bald eine Wiederholung geben sollte. Aber beim nächsten Mal müssen sich die Köche eine Stunde länger Zeit nehmen. Die Eltern warteten geduldig. (guf)

Kommentare