Ferienspiele in der Manege

+
Für die Seilspringnummer trainieren die Ferienspielkinder so richtig fleißig.

Groß-Zimmern - Ihre Premiere werden Dr. Tyron Zieslinski und sein Gehilfe Sherlock Dappes am Freitag haben. Bis dahin müssen die Ferienspielkinder noch ein bisschen üben. Von Ulrike Bernauer

Die spannende Detektivgeschichte, bei der der Zirkusprinzessin Rosanna ihr liebstes Kleid gestohlen wird, ist eingebettet in die Zirkuswelt. Der Zirkus Baldini ist wieder da und 84 Kinder üben fleißig Tricks und Akrobatik, Clownerien und Eseldressur.

Dr. Zielinski und sein Mitdetektiv tauchen also tief in die bunte Welt des Zirkus ein und ermitteln zwischen Trapez und Clowns, zwischen Trampolin und Feuershow. Vielleicht auch zwischen riesigen Seifenblasen, aber das ist noch nicht sicher. Rocky Krämer wollte diese neue Nummer in die Detektivgeschichte einbauen. „Wenn es weiterhin so trocken und staubig bleibt, können wir diese Nummer allerdings nicht machen“, sagt Zirkusmann Krämer. Er hat die schwere Aufgabe, zusammen mit Jugendpfleger und Zirkusfreund Tom Hicking immer ein etwas anderes Konzept zu entwickeln.

So werden in diesem Jahr keine Zauberer ihr Publikum begeistern, aber viele alte Bekannte an Nummern werden wieder dabei sein. Die beliebten Tiernummern könnten die Zirkusleute schon allein wegen der Kinder nicht streichen, bei der Hundenummer wollen immer ganz viele kleine Artisten mit machen.

Joelle sitzt im Gehege der Hunde. Die haben nämlich Hundebabys und müssen deshalb auch auf dem freien Platz eingezäunt werden. Die kleinen Hunde purzeln über das Mädchen hinweg. Nebenan misten eine Betreuerin und zwei Mädchen die Pferde aus. Denn diesen Aspekt des Zirkuslebens, die tägliche Pflege der Tiere, sollen die Kinder auch kennenlernen.

Drinnen im Zelt sind hauptsächlich Mädchen um das Trapez versammelt, während ein paar Meter weiter mehr Jungs stehen. Sie üben schon ihre Clownerien, denn die Clowns mischen bei der Detektivgeschichte natürlich auch ordentlich mit.

Wer die große Zirkusshow der Ferienspielkinder und des Zirkus Baldini sehen möchte: Am morgigen Freitag um 17 Uhr haben die kleinen Zirkusleute ihren großen Auftritt auf dem Festplatz.

Kommentare