Ehrungen und Vorbereitung auf Landesmeisterschaft 

Fanfarencorps im Aufwärtstrend

+
Für langjährige Vereinszugehörigkeit ehrte Stefan Strauß (2.v.l.) zahlreiche Mitglieder.

Groß-Zimmern - Stefan Strauß, der Vorsitzende des Fanfarencorps, konnte zur 46. Jahreshauptversammlung zahlreiche Mitglieder begrüßen. Der Aufwärtstrend des Vereins hält offensichtlich an, denn im vergangenen Jahr konnte man in den Kategorien Konzert und Marsch bei den Deutschen Meisterschaften in Alzey jeweils eine Silbermedaille erringen.

Erwähnenswert seien auch zwei Gastspiele in Selestat und Strasbourg in Frankreich, so Strauß. Auch die gute Jugendarbeit trage Früchte. Es befinden sich momentan zehn Kinder in Ausbildung. Schriftführer Christopher Held verlas das Protokoll der letzten Versammlung und der zweite Vorsitzende Thilo Heß berichtete vom Spieljahr 2014.

Die beiden Jugendleiter Fabian Kapp und Laura Kreisel schilderten die Aktionen im Jugendbereich. Nach der Vorstellung des Finanzberichts 2014 durch den Rechner Uwe Schönberg, erfolgte durch die Kassenprüferin Kristina Kowal die Entlastung des Vorstandes. Anschließend wurde in einer Ergänzungswahl Irmgard Hogrefe zum Kassenprüfer gewählt. Als Antrag wurde eine neue Jugendordnung gestellt. Nach ausführlicher Interpretation durch die Jugendleitung, wurde dieser Antrag einstimmig angenommen. Nach den Ehrungen informierte Heß über den Stand der Vorbereitungen und den Ablauf der Hessischen Landesmeisterschaften, die an Pfingsten in Groß-Zimmern ausgetragen werden. Der Verein ist nach 2009 in diesem Jahr wiederum Ausrichter der Landesmeisterschaften.

guf

Kommentare