KKM, SV Viktoria und Freiwillige Feuerwehr laden ein zur 200-Jahresfeier

Drei Geburtstage und ein Riesenfest

Klein-Zimmern - Gleich drei Vereine des kleinen Ortsteils haben in diesem Jahr einen runden Geburtstag. Der (Förder-) Verein Freiwillige Feuerwehr wird 80, der SV Viktoria Klein-Zimmern 70 Jahre alt und der Katholische Kirchenmusikverein (KKM) hat sogar ein echtes Jubiläum.

Er wird 50. Summa summarum also 200 Jahre Vereinsgeschichte. Die Geburtstagskinder haben sich zusammengetan, um am Wochenende des 13. und 14. Juni eine Riesenfeier zu schmeißen. Auf dem Gelände der Viktoria wird eine zweitägige Rakete gezündet, die für jedes Alter etwas bietet. Dabei geht es weniger um gehaltvolle, akademische Reden, als um Unterhaltung, Kommunikation und Aktionsprogramm. Ein Festausschuss mit Vertretern aus allen drei Vereinen zurrt derzeit das Programm fest. Stark eingebunden sind die Jugendabteilungen der Geburstagsvereine, die tüchtig mitwirken sollen.

Mit einem Rockkonzert am Samstag werden Junge und Junggebliebene angesprochen. Der Sonntag startet mit einem ökumenischen Gottesdienst. Der KKM wird musizieren, fleißige Helfer ein leckeres Mittagessen auftragen, ein Spiel- und Sportprogramm wird den Nachmittag ebenso versüßen wie Leckeres vom Kuchenbüfett. Geplant ist ein pfundiges Fest für alle Bürger, die das Geburtstagstrio auf diese Weise hoch leben lassen.

ula

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare