Polizei nimmt Pärchen in Gaststätte fest

Schreckschusswaffe, Diebesgut und Drogen

Groß-Zimmern - Zivilfahnder haben am Mittwochmittag in einer Gaststätte in der Waldstraße nach einer Personenüberprüfung eine Frau und einen Mann festgenommen.

Wie die Polizei meldet, hatten die Beamten in der Handtasche der 33-Jährigen eine geladene Schreckschusswaffe gefunden. Außerdem hatte die Kriminelle Amphetamin und ein in Offenbach gestohlenes Handy bei sich. Bei ihrem 28-jährigen Begleiter fanden sie eine geringe Menge Haschisch. Gegen beide wurde Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Die 33-Jährige muss sich zudem noch wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz strafrechtlich verantworten. Die Ermittlungen, wie die Frau zu dem gestohlenen Handy kam, dauern an.

Leid und Tod durch Drogen: 187 000 sterben durch Sucht

rin

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion