Reise in die Vergangenheit

Kerb im Zeitgeist der 50er Jahre

+
Kerbvorbereitung in Frauenhand: Neue Mitglieder sind bei der Kug immer willkommen. Da die Frauen aktuell in der Überzahl sind, würde man sich über männlichen Zuwachs besonders freuen. 

Groß-Zimmern - Es dauert zwar noch einige Monate bis Groß-Zimmern sich wieder in eine Kerbhochburg verwandelt, aber die Vorbereitungen für das große Fest laufen in den einzelnen Gruppen natürlich bereits seit geraumer Zeit auf Hochtouren. Von Julia Glaser 

Das gilt auch für die Kerbumzugsgruppe (Kug) und für die Frage: Als was laufen wir dieses Jahr beim Umzug mit? Das Thema: „Kerb im Zeitgeist der 50er und 60er Jahre“.

Dazu gehört der Kerbspruch „Ob Hippiezeit, ob Rock’n Roll, die Kerb woar domols schon gonz doll. Macht euch zur Zeitreise bereit, wos woar des doch e geile Zeit“. Vorschläge wie Marilyn Monroe, Winnetou, die Mainzelmännchen oder Hippies wurden beim zweiten Treffen der Kug am Donnerstag diskutiert, bis es schließlich ans Eingemachte ging und man sich auf drei Geheim-Favoriten einigen konnte. Nächstes Mal wird abgestimmt, als was die Gruppe bei der Kerb unterwegs sein.

Kerb in Groß-Zimmern

Kerb in Groß-Zimmern

Die Mitglieder freuen sich über neue Gesichter, die mitmachen möchten, und laden alle Interessierten zum nächsten Treffen für Donnerstag, 23. April, ab 20 Uhr im Nebenraum im „Zimmerner Treff – Bei Meo“ ein.

Kommentare