HR-Sommertour geht auf Golfplatz in Sendung

Hessenschau live aus Zimmern

+
Bei der HR-Sommertour wird am 18. Juli live vom Golfplatz aus gesendet.

Groß-Zimmern - Im April hat sich die Gemeinde beim Hessischen Rundfunk (HR) als Austragungsort für die HR-Sommertour beworben und kürzlich den Zuschlag erhalten.

Am Montag, 18. Juli, wird das Sommertour-Team des hessischen Rundfunks ab 16 Uhr auf dem Golfplatz mit Moderator Jens Kölker „Fernsehen zum Anfassen“ bieten und gewährt dabei einen Blick hinter die Kulissen der Hessenschau. Außerdem gibt es Auftritte von ortsansässigen Vereinen und Künstlern sowie Spiel-Angebote für Kinder. Pünktlich um 19.30 Uhr geht das Regionalmagazin dann 30 Minuten lang auf Sendung. Auf einer großen Leinwand können auch alle Zuschauer vor Ort das Geschehen live verfolgen. Zur musikalischen Unterhaltung werden ab 16 Uhr „Otto & Otto und Guests“, sowie die Zimmerner Tenöre auftreten. Als längere Beiträge werden in der Sendung, die von Andreas Hieke moderiert wird, einige junge Golfer aus Groß-Zimmern sowie der Kerbverein mit Leiterwagen, Dreigestirnen und Kerbborschte zu sehen sein. Sie werden gemeinsam mit dem Publikum symbolisch die Kerb antanzen.

Dann wird es noch einen Abspann geben, der zwischen zwei Minuten und 30 Sekunden dauern und mit einem Live-Tanzauftritt des Tanz- und Gymnastik-Clubs (TGC) enden soll. Beim Nachmittagsprogramm, das um 16 Uhr beginnt, und in einer kurzen Zusammenfassung, die ebenfalls in der Sendung um 19.30 Uhr gezeigt wird, sollen neben den Musikern Tanz- und Gymnastik-Gruppen des TGC und des TV auftreten. Der Sender stimmt direkt mit den Vereinen ab, wer tatsächlich dabei sein wird. Weiterhin gibt es über den Nachmittag verteilt ein Gewinnspiel, das sich um das Golfspielen drehen wird. Ebenfalls am Veranstaltungstag mit dabei sind das örtliche Rote Kreuz und die Jugendfeuerwehr.

Das Programm wurde bei einem Vororttermin von einem dreiköpfigen Redaktionsteam des HR gemeinsam mit dem Organisationsteam der Gemeinde Groß-Zimmern erstellt. In der Woche vor der Live-Übertragung wird ein Fernsehteam in Groß- und Klein-Zimmern unterwegs sein, um an verschiedenen Orten zu drehen und Interviews aufzunehmen

guf

Kommentare