Außensaison startet am kommenden Mittwoch

„Spiel-Mit“ lädt Jung und Alt ein

+
Jeder macht mit: Die Kinder und die Teilnehmer aus der Senioreneinrichtung hatten viel Spaß dabei, zwei Bälle auf dem Schwungtuch zu balancieren.

Groß-Zimmern - Draußen ist es eben doch am schönsten – das stellten die Teilnehmer der Aktion „Spiel mit für Jung und Alt” bei ihrem ersten Außen-Treffen in der Adolph-Kolping-Anlage fest.

Dabei geht es um ein Miteinander von Kindern des katholischen Kindergartens, Bewohnern der Senioreneinrichtung Gersprenz und des Mehrgenerationenhauses. Zu Beginn stärkten sich alle erst einmal mit Kuchen und Muffins, dazu gab es Kaffee für die großen und Apfelschorle für die kleinen Teilnehmer. Vorher sangen alle gemeinsam ein Geburtstagsständchen für eine Bewohnerin der Senioreneinrichtung, die sich sehr freute. Nach dem Essen tobten sich die Kinder auf dem großen Spielfeld, beim Fußball oder Kegeln aus. Zusammen mit den Senioren wurde dann das Schwungtuch ausgepackt und „Wind gemacht”.

Die Kinder hatten viel Spaß, unter dem Tuch hin und her zu flitzen. Als die ersten Regenwolken aufzogen, fand das Treffen ein Ende. „Spiel mit für Jung und Alt” findet jeweils am ersten und am dritten Dienstag im Monat statt. Der nächste Spiele-Termin in der Groß-Zimmerner Adolph-Kolping-Anlage ist am Dienstag, 19. Mai, ab 14.30 Uhr. Besucher sind immer willkommen.

jug

Kommentare