Bewohner sind gefragt, ob der Ort teilnehmen soll

Wettbewerbt: Hat Klein-Zimmern eine Zukunft?

+
Soll Klein-Zimmern am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnehmen?

Klein-Zimmern - Der Klein-Zimmerner Ortsbeirat wurde kürzlich von der zuständigen Stelle im Landratsamt auf den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ hingewiesen.

Dieser gründet auf bürgerschaftlicher Mitwirkung und der Ortsbeirat (OB) ist der Meinung, dass man sich zunächst ein Bild darüber verschaffen müsse, was die Teilnahme konkret bedeutet. Deshalb will man für die nächsten OB-Sitzung am Mittwoch, 7. Dezember, ab 19 Uhr Marcella Lüdicke von der Abteilung Dorf- und Regionalentwicklung ins Feuerwehrhaus einladen.

Ortsvorsteher Markus Geßner bittet vor allem Vereinsvorsitzende und andere Repräsentanten um Informationen, ob Interesse an der Teilnahme beim Wettbewerb besteht und ob es Bürger gibt, die sich dabei einbringen möchten. In der Sitzung des Ortsbeirates soll dann über eine Teilnahmeantrag zum Dorfwettbewerb entschieden werden. (guf)

Zukunft mit Strom: Diese E-Autos gibt's schon

Kommentare