Gesangsverein Klein-Zimmern: Gute Laune, super Wetter und viele Besucher beim Fest

    • aHR0cDovL3d3dy5kYS1pbW5ldHouZGUvbG9rYWxlcy9sb2thbG1lbGR1bmdlbi9ncm9zcy16aW1tZXJuL21pdC1zY2h1ZXJ6ZS1zaW5nc3QtYmVzc2VyLTIzNjQ4MjQuaHRtbA==2364824„Mit Schürze singst du besser“0true
    • 25.06.12
    • Groß-Zimmern
    • Drucken

„Mit Schürze singst du besser“

Klein-Zimmern (ula) - Wo man singt dort lass´ dich nieder. . . die Volksweisheit nahm die Gemeinde am Samstag wörtlich. Und beim Grillfest des Gesangsvereins auf dem Kirchplatz wurde nicht nur kräftig gesungen.

Solange die Sänger nicht Stimm- und Grillzange verwechseln ist Chorleiterin Larissa Förderer zufrieden.  

© ula

Solange die Sänger nicht Stimm- und Grillzange verwechseln ist Chorleiterin Larissa Förderer zufrieden.  

Die köstliche Bewirtung der Sänger, vom Salatteller, Grillsteak bis zum Fleischkäs´ Weck zog auch diesmal viele Besucher an. „Wir kommen jedes Jahr und nach drei Jahren haben wir endlich einmal wieder gutes Wetter“, berichtete der Fleischerchor.

Die Darmstädter Sängerfreunde brachten einige Ständchen und gute Laune mit. Ebenfalls aus Darmstadt und Braunshard kamen Chorkollegen, um in Klein-Zimmern in gemütlicher Runde zu feiern. Die 35 Aktiven des gastgebenden Vereins verkörperten gleich mehrere Rollen. Wer Grill- und Thekendienst schob, legte Grillzange und Spültuch beiseite, um den vielen Gästen ein paar Lieder vorzutragen. „In Schürze singst du noch viel besser“, wurde der ein oder andere Sänger geneckt, der vergessen hatte, das praktische Hausgewand abzulegen.

„Das Fest is eine wichtige Einnahmequelle“

Mit viel Esprit dirigierte Chorleiterin Larissa Förderer ihre Schützlinge, ob in Kittelschürze oder Sommerkleid. „Das Fest ist eine wichtige Einnahmequelle, um die Ausgaben des Vereins zu decken“, sagte Vereinschefin Gisela Millmann. Und eine gute Chance, Werbung in eigener Sache zu machen.

Ob Volkslied, Musical oder geistliche Chorliteratur – der Gesangsverein Klein-Zimmern ist überall zu Hause und bei unterschiedlichen Gelegenheiten zu hören.

So etwa wieder beim Herbstkonzert in der katholischen Kirche am 15. September, wenn es auf eine „musikalische Weltreise“ geht, bei Volksfesten oder zur Begleitung des Gottesdienstes in Klein-Zimmern. „Neue Sänger sind uns jederzeit herzlich willkommen“, sagte die Vereinsvorsitzende gut gelaunt. Kontakt: Gisela Millmann unter der Nummer: 42846, oder www.gv-klein-zimmern.de.

zurück zur Übersicht: Groß-Zimmern

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotogalerien

Auf den Spuren der Bildung

weitere Fotogalerien:

Meist gelesene Artikel

  • Heute
  • letzten 7 Tage
  • letzten 30 Tage
  • Themen

Bald vier stationäre Blitzer

Groß-Zimmern - Anwohner der Reinheimer Straße haben Bürgermeister Achim Grimm vor einiger Zeit eine Unterschriftenliste überreicht und gefordert, die zulässige Geschwindigkeit in der Ortsdurchfahrt möglichst auf Tempo-30 zu begrenzen.Mehr...

Vom „Schuleck“ bis zur Albert

Groß-Zimmern - Es ist nur eine kleine Gruppe, die sich an diesem warmen Sonntag mit Manfred Göbel auf eine Tour durch die Geschichte des Groß-Zimmerner Schulwesens machen will. Von Klaus Holdefehr Mehr...

Viele junge Artisten im Zirkus Baldini

Groß-Zimmern - An einer ungewohnten Stelle befindet sich das Zirkuszelt der Familie Baldini, in dem in der ersten Ferienwoche endlich wieder die beliebten Ferienspiele mit Pferd, Esel, Hund, Jonglage und Akrobatik stattfinden. Von Ulrike Bernauer Mehr...

Ausgleich mit Wegweisern für Tiere

Groß-Zimmern - Nachdem über die Stellungnahmen zum Bebauungsplan „Hinter dem Schlädchen“ abgestimmt worden war, hat die Gemeindevertretung am Dienstag die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans beschlossen. Von Gudrun Fritsch Mehr...

Radweg rückt in die Ferne

Klein-Zimmern - Der Ortsbeirat Klein-Zimmern kümmert sich um die Belange des kleineren Ortsteils der Gersprenzgemeinde und dazu gehört auch eine gute Anbindung an die Kerngemeinde. Von Ulrike Bernauer Mehr...

„Die Kirche vor Ort in die Zukunft führen“

Groß-Zimmern/Dieburg - Die Wahlversammlung des Katholischen Dekanates Dieburg hat Christian Rauch, den Pfarrer von Groß-Zimmern, zum neuen Dekan gewählt.Mehr...

Mit Unterstützung der Kollegen aus Dieburg und Münster waren die Zimmerner Feuerwehren im Einsatz.

Zwei Blitzeinschläge und ein Dachstuhlbrand

Klein-Zimmern - Lautes Zischen, Krachen und lang anhaltend Donnergrollen. Das Gewitter am Donnerstagabend wütete besonders heftig in Klein-Zimmern. Gleich zwei Blitze schlugen kurz nach 20 Uhr in der Straße „Auf dem Hang“ in benachbarte Einfamilienhäuser ein.Mehr...

Mit einem musikalischen, tänzerischen und mimischen Programm nahmen 144 Jugendliche Abschied von der Albert-Schweitzer-Schule.

144 Schüler erhalten den Lohn für Jahre voller Pauken 

Gross-Zimmern - Die erste große Hürde ist genommen! 144 Schulabgänger der Albert-Schweitzer-Schule feierten am Freitagabend das Ende ihrer Schulzeit an der Gesamtschule. Von Ursula Friedrich Mehr...

Ibacon-Infostand beim Jahrmarkt sehr gefragt. Ansturm am Stand des Forschungsunternehmens Ibacon: Besorgte Anwohner nutzten die Begegnung mit den Biologen in der Mehrzweckhalle, um ihren Ängsten Luft zu machen.

Tests auf dem Acker machen Anwohnern Angst

Groß-Zimmern - Gut 40 besorgte Bürger, meist Anwohner der Ortsfeldlage im Bereich des Otzbergrings, stürmten am Sonntag den Informationsstand der Ibacon GmbH - dem Institut für Biologische Analytik und Consulting. Von Ursula Friedrich Mehr...

Kontakt

Redaktion Dieburg
Mühlgasse 3
64807 Dieburg
Tel: 06071 82794-50
Fax: 06071 82794-55
red.dieburg@DA-imNetz.de

Redaktion Groß-Zimmerner Lokal-Anzeiger
Mühlgasse 3
64807 Dieburg
Tel: 06071 82794-53
Fax: 06071 82794-55
red.gross-zimmern@DA-imNetz.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.