Gesangsverein Klein-Zimmern: Gute Laune, super Wetter und viele Besucher beim Fest

    • aHR0cDovL3d3dy5kYS1pbW5ldHouZGUvbG9rYWxlcy9sb2thbG1lbGR1bmdlbi9ncm9zcy16aW1tZXJuL21pdC1zY2h1ZXJ6ZS1zaW5nc3QtYmVzc2VyLTIzNjQ4MjQuaHRtbA==2364824„Mit Schürze singst du besser“0true
    • 25.06.12
    • Groß-Zimmern
    • Drucken

„Mit Schürze singst du besser“

Klein-Zimmern (ula) - Wo man singt dort lass´ dich nieder. . . die Volksweisheit nahm die Gemeinde am Samstag wörtlich. Und beim Grillfest des Gesangsvereins auf dem Kirchplatz wurde nicht nur kräftig gesungen.

Solange die Sänger nicht Stimm- und Grillzange verwechseln ist Chorleiterin Larissa Förderer zufrieden.  

© ula

Solange die Sänger nicht Stimm- und Grillzange verwechseln ist Chorleiterin Larissa Förderer zufrieden.  

Die köstliche Bewirtung der Sänger, vom Salatteller, Grillsteak bis zum Fleischkäs´ Weck zog auch diesmal viele Besucher an. „Wir kommen jedes Jahr und nach drei Jahren haben wir endlich einmal wieder gutes Wetter“, berichtete der Fleischerchor.

Die Darmstädter Sängerfreunde brachten einige Ständchen und gute Laune mit. Ebenfalls aus Darmstadt und Braunshard kamen Chorkollegen, um in Klein-Zimmern in gemütlicher Runde zu feiern. Die 35 Aktiven des gastgebenden Vereins verkörperten gleich mehrere Rollen. Wer Grill- und Thekendienst schob, legte Grillzange und Spültuch beiseite, um den vielen Gästen ein paar Lieder vorzutragen. „In Schürze singst du noch viel besser“, wurde der ein oder andere Sänger geneckt, der vergessen hatte, das praktische Hausgewand abzulegen.

„Das Fest is eine wichtige Einnahmequelle“

Mit viel Esprit dirigierte Chorleiterin Larissa Förderer ihre Schützlinge, ob in Kittelschürze oder Sommerkleid. „Das Fest ist eine wichtige Einnahmequelle, um die Ausgaben des Vereins zu decken“, sagte Vereinschefin Gisela Millmann. Und eine gute Chance, Werbung in eigener Sache zu machen.

Ob Volkslied, Musical oder geistliche Chorliteratur – der Gesangsverein Klein-Zimmern ist überall zu Hause und bei unterschiedlichen Gelegenheiten zu hören.

So etwa wieder beim Herbstkonzert in der katholischen Kirche am 15. September, wenn es auf eine „musikalische Weltreise“ geht, bei Volksfesten oder zur Begleitung des Gottesdienstes in Klein-Zimmern. „Neue Sänger sind uns jederzeit herzlich willkommen“, sagte die Vereinsvorsitzende gut gelaunt. Kontakt: Gisela Millmann unter der Nummer: 42846, oder www.gv-klein-zimmern.de.

zurück zur Übersicht: Groß-Zimmern

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotogalerien

Bilder zum 15. Kürbismarkt

Kürbismarkt in Groß-Zimmern
weitere Fotogalerien:

Meist gelesene Artikel

  • Heute
  • letzten 7 Tage
  • letzten 30 Tage
  • Themen
Werner Wieden verlässt nach 46 Jahren Betriebszugehörigkeit die Firma Friedrich in der Waldstraße.

Nach 46 Jahren ist Schluss

Groß-Zimmern - Werner Wieden (65) fühlt sich sichtlich wohl an seinem Arbeitsplatz. Wenn er den Blick von seinem Bildschirm hebt, sieht er auf die große Halle mit den Strick- und Wirkmaschinen der Firma Georg und Otto Friedrich. Von Ulrike BernauerMehr...

Äpfel aus Klein-Zimmernsehen sehen toll und schmecken auch gut. Franziska Geibel erntet den Fuji, die späteste Sorte.

Reiche Ernte drückt die Preise

Klein-Zimmern - „Es war ein gutes Jahr“, sagt Ludwig Geibel, nachdem er vergangene Woche die Apfelernte in Klein-Zimmern abgeschlossen hatte. Zwar etwas früher als sonst, aber nach dem milden Winter habe das Obstjahr schließlich auch extrem früh angefangen. Von Ulrike Bernauer Mehr...

Informations-Besuch in der Geriatrie

Groß-Zimmern - Regelmäßig besuchen Vertreter der Zimmerner Seniorenvereinigung mit Bürgermeister Achim Grimm Einrichtungen und Orte, die im Leben älterer Bürger eine wichtige Rolle spielen. So wurde nun die geriatrische Tagesklinik in der Kreisklinik Groß-Umstadt besichtigt.Mehr...

Der Bischof überreicht Heimleiter Markus Pelz ein Buch, das zum 200. Geburtstag des Heimgründers erschienen ist.

150 Jahre Jugendarbeit

Klein-Zimmern - 150 Jahre St. Josephshaus wurden am Donnerstag gefeiert. Hierfür war der Mainzer Bischof Karl Kardinal Lehmann. angereist, einer der Nachfolger des Heimgründers Wilhelm Emanuel von Ketteler. Von Ulrike Bernauer Mehr...

Der ehemalige Haumeister Hannes Klober (vorne links)unterhielt sich beim Waldrundgang sehr angeregt mit Förster Martin Starke (vorne rechts). - Foto: Bernauer

Waldrundgang mit „altem Hasen“

Groß-Zimmern - Die Schar der Waldrundgänger war am Samstag vermutlich auch wetterbedingt überschaubar, dafür aber umso wissbegieriger. Förster Martin Starke hatte sehr interessante Themen ausgesucht. Von Ulrike BernauerMehr...

Helikopter-Eltern fahren auch nur Auto

Groß-Zimmern - Die Kinder- und Jugendförderung Groß-Zimmern lädt Eltern zu einem Vortrag über Erziehungsfragen. Der Vortrag „Helikopter-Eltern fahren auch bloß Auto“ von Diplom Pädagogen Detlef Träbert gibt vergnügliche Tipps für die bestmögliche Förderung von Kindern und Jugendlichen.Mehr...

Versteckt hinter der Tanne

Groß-Zimmern - Ende des Monats, oder zumindestens bis Mitte Oktober sollen sie endlich stehen, ist Manfred Jung vom Groß-Zimmerner Ordnungsamt zuversichtlich. Von Corinna Hiss Mehr...

Blitzer-Säulen an den beiden Ortseingängen

Groß-Zimmern - Pünktlich zum Monatswechsel sind die vier Blitzer-Säulen an den beiden Ortseingängen von Groß-Zimmern aufgestellt worden.Mehr...

Gewappnet für neue Ziele

Groß-Zimmern - Eine Sache wurde am Freitagabend bei der Amtseinführung von Pfarrer Christian Rauch aus Groß-Zimmern immer wieder betont: Als neuer Dekan des Dekanats Dieburg, das rund 37 000 gläubige Katholiken vereint, muss er zusätzlich zu den Pflichten in seiner Kirchengemeinde St. Bartholomäus neue Aufgaben und Herausforderungen meistern. Von Corinna Hiss Mehr...

Kontakt

Redaktion Dieburg
Mühlgasse 3
64807 Dieburg
Tel: 06071 82794-50
Fax: 06071 82794-55
red.dieburg@DA-imNetz.de

Redaktion Groß-Zimmerner Lokal-Anzeiger
Mühlgasse 3
64807 Dieburg
Tel: 06071 82794-53
Fax: 06071 82794-55
red.gross-zimmern@DA-imNetz.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.