Die meisten Aue-Abgänger drücken weiter die Schulbank

+

Münster - Über 200 Schüler wurden gestern Mittag mit einer kleinen akademischen Feier aus der Schule auf der Aue verabschiedet.

Schulleiterin Sabine Behling freute sich, unter den zahlreichen Besuchern in der Gersprenzhalle auch Bürgermeister Gerald Frank sowie Pfarrer aus Münster und Eppertshausen begrüßen zu können. Ihren Hauptschulabschluss erreichten 31 Schüler, 24 von ihnen gar den qualifizierenden, der ihnen ermöglicht, den Realschulabschluss zu machen. In der Klasse H10 erlangten sechs von 22 Schülern den qualifizierenden Realschulabschluss, von 77 Realschülern schafften dies 48. Und schließlich wechseln von der Aue-Schule an die gymnasiale Oberstufe 30 Realschüler und 65 Gymnasiasten. Schulsprecher, Schulelternbeirat und weitere Redner wünschten den Abgängern viel Erfolg für die Zukunft und viel Spaß bei der Abgängerparty, die heute Abend unter dem Motto „Zurück in die 90er“ in der Gersprenzhalle steigt.

Schulabschluss 2015: Gruppenbilder aus der Region (Teil 1)

red

Quelle: op-online.de

Kommentare