Nur leicht verletzt, Polizei sucht Zeugen

Autofahrerin stößt gegen 16-jährige Radlerin

Münster - Als eine 16-jährige Fahrradfahrerin nach links abbiegen will, stößt eine Autofahrerin gegen sie. Das Mädchen verletzt sich dabei leicht. Die Autofahrerin hält zunächst an, fährt dann aber weiter. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Die 16-Jährige fuhr heute Morgen gegen 7.55 Uhr mit ihrem Fahrrad auf den Weidenweg in Münster und bog nach links in den Birkenweg ein, als eine Autofahrerin auf dem Birkenweg gegen die einbiegende Radlerin stieß. Das Mädchen kam mit dem Rad ins Straucheln, konnte sich aber abfangen und einen Sturz vermeiden. Dabei verletzte sie sich leicht. Die Autofahrerin, die laut Polizei einen rötlichen Van-artigen Pkw fuhr, hielt zunächst an und fragte nach dem Befinden der jungen Radfahrerin, doch dann entfernte sie sich vom Unfallort. Beide Beteiligte tauschten ihre Personalien nicht aus.

Die Dieburger Polizei ermittelt nun und sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität der Autofahrerin geben können. Die Autofahrerin soll zwischen 50 und 60 Jahren alt sein, hat hellbraune schulterlange Haare und eine kräftige Figur. Hinweise nimmt die Polizei unter 06071 /9656-0 entgegen. (jrd)

Eurobike 2016: Technik, Stil und Sicherheit

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion