Autos beschädigt

Böswillige Randale

Münster - Mindestens drei Autos böswillig beschädigt haben bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag. In der Richard-Wagner-Straße rissen die Berserker bei einem grauen Seat Arosa und einem schwarzen Mercedes jeweils einen Außenspiegel ab.

Diese konnten am Samstagvormittag in einem Vorgarten in der Nähe der Richard-Wagner-Straße gefunden werden. Dort hatten sie die Täter über den Zaun geworfen. Bei einem schwarzen Seat Ibiza, der in der Beethovenstraße geparkt war, hatten die Täter ebenfalls versucht, den Spiegel abzureißen. Dabei wurde er beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 600 Euro geschätzt. Die Polizeistation Dieburg hat die Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen. Zeugen, die Personen beobachtet haben oder Hinweise zu den Verursachern geben können, melden sich unter der Nummer 06071/96560. (tm)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare