Gemeinde verpflichtet das Heeresmusikkorps Veitshöchheim

Für Bücherei und Kitas Neujahrsmarsch blasen

Münster - Traditionell bietet die Gemeinde Münster zum Jahresauftakt beste Unterhaltung für Musikfreunde, und dies stets mit hoher Qualität.

„Nachdem in den letzten Jahren das Landespolizeiorchester und der Don Kosaken Chor Serge Jaroff auf der Bühne ihr Können unter Beweis gestellt haben, freuen wir uns, nun das Heeresmusikkorps Veitshöchheim präsentieren zu können“, lädt Organisatorin Stefanie Lange ein, die das Kulturprogramm für die Gemeinde zusammenstellt.

Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim setzt hohe Standards mit seinem breit gefächerten Programm: Seit 1962 ist es im Einsatz und spielt vom traditionellen Militärmarsch über Operette, Originalkompositionen für sinfonisches Blasorchester bis hin zu Filmmusik und Big Band Arrangements alles, was gerne gehört wird. In der Vergangenheit erntete das Musikkorps auch international in Großbritannien, Frankreich, Dänemark, den Niederlanden, Schweiz sowie der USA und Kanada viel Lob und Anerkennung. Zudem wurde das Musikkorps bereits mehrfach in Fernsehsendungen vorgestellt.

Begeistert vom Können der Musiker

Seit Januar 2007 wird das Orchester von Oberstleutnant Burkard Zenglein geführt. Auch Bürgermeister Gerald Frank ist begeistert vom Können der Musiker: „Das Heeresmusikkorps genießt in der Öffentlichkeit einen hervorragenden Ruf, so dass es für Münster ein besonderes Ereignis ist, die etwa 50 Musiker mit all ihren Instrumenten von der Piccoloflöte bis zur Tuba in der Kulturhalle auf der Bühne zu haben.“ Das Neujahrskonzert ist für viele Musikliebhaber in Münster und der Umgebung schon ein fester Programmpunkt in ihrem Kalender geworden. Bürgermeister Frank hat noch einen weiteren Grund zur Freude, denn das Orchester spielt stets für einen guten Zweck vor Ort, so dass der Erlös der Veranstaltung für das Projekt „Lies dich fit - wir machen mit!“ der Bücherei Münster und für die Anschaffung neuer Musikinstrumente der gemeindlichen Kindertagesstätten verwendet werden kann.

Wer den Musikgenuss mit köstlichen Gaumenfreuden verbinden möchte, kann vor dem Konzert wieder ein Neujahrsmenü genießen. Das Essen kostet 27,50 Euro und ist nur im Rathaus Zimmer 101 ab sofort zu buchen. Das Konzert beginnt in der Kulturhalle um 20 Uhr. Die Karten sind bereits jetzt im Rathaus Münster, bei Schreibwaren Haus in Münster und online über ADticket zu einem Preis von 16 Euro zu bekommen.

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

tm

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare