Wo die Pilger berichten

+
Brigitte Ganz von der katholischen Erwachsenenbildung Sankt Michael und Angela Schäfer, stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte, planen mit der Bücherei Münster einen Autorenlesung über den Jakobsweg und geben Winterlesetipps.

Münster - Autorenlesung über den Jakobsweg und Winterlesetipps gibt es in der Bücherei.

Einen winterlichen Abend zum Zuhören bietet eine Kooperationsveranstaltung der Bücherei Münster mit der katholischen Erwachsenenbildung Sankt Michael und der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Münster. Gerade im Winter wird viel gelesen und zum Jahreswechsel werden häufig neue Pläne geschmiedet: Genau richtig also, einen Abend mit Winterlesetipps und eine Autorenlesung mit Burghard Pohl über den Jakobsweg anzubieten.

„Eine Pilgerreise auf dem Jakobsweg zu machen, ist eine Idee, mit der sich immer mehr Menschen tragen. Deshalb ist es gut, mit einer Lesung darüber zu informieren“, erzählt Brigitte Ganz von der katholischen Erwachsenenbildung Sankt Michael und führt aus: „Jeder erlebt diese Wanderung ganz individuell und macht seine eigenen Erfahrungen. Wir sind gespannt, was Burghard Pohl über seine Sicht des Jakobsweges, die er in einem Buch verarbeitet hat, erzählt.“

Angela Schäfer und Tania Appel, die Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Münster, freuen sich ebenfalls auf den abwechslungsreichen Abend, wie Schäfer verrät: „Eine Lesung mit Literaturtipps zu kombinieren ist eine Idee, die es so in Münster noch nicht gab, wir freuen uns, wenn sich viele Besucher für dieses Angebot entscheiden.“

Pilgerpfad Camino Português

Pilgerpfad Camino Português

Das Team der Bücherei ist deshalb derzeit ebenso wie Brigitte Ganz damit beschäftigt, besonders empfehlenswerte Bücher auszuwählen, die am 12. Dezember vorgestellt werden können. „Jede von uns bevorzugt ganz unterschiedliche Genres von Krimi über Fantasy bis hin zu Humor, so dass wir ein vielfältiges Repertoire an Lesestoff für die dunkle Jahreszeit bereithalten können“, verspricht Büchereileiterin Jasmin Frank, die sich gemeinsam mit ihren Kolleginnen und den Kooperationspartnerinnen auf einen abwechslungsreichen Abend freut.

Beginn ist am Freitag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr in der Bücherei Münster, Frankfurter Straße 3 (Storchenschulhaus). Der Eintritt kostet zwei Euro. Um Anmeldung bei Tania Appel, T.Appel@muenster-hessen.de, 06071/3002330, oder Jasmin Frank, buecherei@muenster-hessen.de, 06071/3002890 wird gebeten.

(tm)

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare