Baumfällarbeiten am Ufer der Gersprenz

Weide kracht aufs Kleingarten-Grundstück

+

Münster - Baumfällarbeiten an einer Weidengruppe am Ufer der Gersprenz beschäftigten zwei Tage lang Arbeiter am Ortsausgang von Münster an der Frankfurter Straße Richtung Eppertshausen.

Eine Weide war vor wenigen Tagen im stürmischen Wetter auf ein nahegelegenes Kleingartengrundstück gestürzt, weshalb der zuständige Wasserverband Gersprenzgebiet aktiv werden musste. Er beauftragte ein Fachunternehmen und das stellte fest, dass weitere Bäume der Gruppe einsturzgefährdet waren, deshalb ein Sicherheitsrisiko darstellten und nahe des Fuß- und Radweges entfernt werden mussten. Gestern Nachmittag waren die Arbeiten beendet.

Quelle: op-online.de

Kommentare