Kinderkarusell und Wurfbude

60. Fischerfest mit vielen Extras

Münster - Zum 60. Mal laden Münsters Petrijünger ihre Gäste auf das Vereinsheimgelände nahe der Gersprenz ein, das zum ersten Mal unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Gerald Frank steht.

Eingebettet in eine herrliche Landschaft, bieten die Angler ihren Gästen nicht nur eine kulinarische Vielfalt an Fischleckereien zum Verzehr an, sondern auch Livemusik und Lichterzauber. „Dies ist kein normales Fischerfest, wir haben einiges verändert, denn wir möchten eine ganz besondere Atmosphäre schaffen“, erklärt Vorsitzender Klaus Däschler. „Drei Tage werden wir gemeinsam mit den Gästen feiern und das Treiben beginnt bereits am Freitagabend um 20 Uhr auf dem Festgelände. Denn hier möchten wir zusammen mit dem DJ Doppelmerz all diejenigen ansprechen, die nach der Arbeit im Freien abtanzen wollen. Und das mit der guten Musik der 70er 80er und 90er Jahre unter freiem Himmel.“

Samstag ab 15 Uhr werden die Angler ihre kulinarische Welt öffnen und schmackhafte Spezialitäten anbieten. Neben den traditionell gebratenen und mit einer Zwiebelgewürzmischung versehenen Forellen gibt es auch gebackenes Merlanfilet. Dazu wird hausgemachter Kartoffelsalat serviert. Zudem gibt es Calamaris, frisch geräucherte Forellen sowie Lachs-, Fisch- und Matjesbrötchen. Auch für Gäste, die keinen Fisch mögen, ist gesorgt.

Gegen 19 Uhr werden Bürgermeister Gerald Frank und Vorsitzender Klaus Däschler das Jubiläumsfest offiziell eröffnen. Im Anschluss spielt die Coverband The Pins Rock, Pop und Oldies auf, um für Stimmung auf dem Festgelände zu sorgen. Untermahlt wird dies durch einen Lichterabend, der mittels viele kleiner Lichter und Fackeln auf dem Gelände für eine einmalige Atmosphäre sorgen soll.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Am Sonntag können die Gäste bereits ab 11 Uhr beim Frühschoppen verweilen. Musikalisch unterstützt den Frühschoppen der Musikverein Münster. Auch die kleinen Gäste liegen den Anglern am Herzen. Sie haben ein Kinderkarrussel gewinnen können und eine Wurfbude, damit auch die Familien mit Kindern ein wenig mehr Spaß bei uns finden und sich wohlfühlen.

Am Sonntagmittag ab 15 Uhr lockt eine Kuchentheke, deren Erlös komplett in die Jugendkasse eingehen wird. Samstag und Sonntag stellt Ehrenvorsitzender Horst Löbig die Vereinsgeschichte am Eingang des Fischerfestes vor. Auch der Dachverband der Angler, der Deutsche Angelfischer Verband, hat Samstagmittag einen Stand auf dem Vereinsgelände.

tm

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © p

Kommentare