60 Jahre den AGV stimmlich unterstützt

Münsters Arbeitergesangverein ehrte seine treuesten Mitglieder. - Foto: p

Münster - Standesgemäß mit weihnachtlichen Liedern vom Frauenchor, unter der Leitung des Dirigenten Oefner begann die Adventsfeier nebst Ehrungen beim Arbeitergesangverein Münster. Gleich zu Beginn wurde eine Vielzahl an langjährigen Sängern und Mitgliedern geehrt.

Es galt, den Personen, die dem Verein jahrzehntelang die Treue gehalten haben, zu danken. „Sie haben Zeichen gesetzt und tragen in unserer Gemeinschaft im Verein nicht nur dazu bei, den Verein zur erhalten, sondern geben uns auch die Verpflichtung mit auf den Weg, den Verein in die Zukunft zu führen“, lautete das Lob aus dem Vorstand.

Für zehn Jahre Sängertätigkeit wurde Ingrid Kalup ausgezeichnet. 25 Jahre sind mit Stimme dabei: Elisabeth Giegerich, Emilie Kreher und Marga Löbig, 25 Jahre Mitglied Verein sind Christina Löbig, Werner Kreher und Roland Nikusch. Immerhin bereits 40 Jahre singen Ria Braun und Anneliese Löbig im AGV, und ebensolange Mitglied sind Margot Angermeier, Christina Ellermann, Elisabeth Huther, Gisela Huther, Inge Huther, Angelika Jakob, Christa Knöll, Elisabeth Löbig, Lydia Löbig, Anita Roßkopf, Annelie Vetter, Inge Wagner, Ottmar Jakob und Karl-Heinz Wagner.

Auf 60 Jahre aktive Sängertätigkeit können Theodor Grimm und Karl Löbig verweisen. So lange ist Walter Schledt Mitglied im Verein. Für jeden der Jubilare hatte Vorsitzender Manfred Löbig ein paar passende Worte parat, besonders appellierte er an die Jubilarinnen: Man könne in jedem Alter beim Frauenchor in einer der nächsten Chorproben einsteigen.

Zwischen den Ehrungen stellte auch der Männerchor mit weihnachtlichen Weisen sein Können unter Beweis. Bei Kaffee und Kuchen sowie anderen diversen Getränken wurde von Edgar Rosskopf eine heitere Weihnachtsgeschichte zum Besten gegeben und Inge Hartung las noch ein besinnliches Weihnachtsgedicht vor.

(tm)

Quelle: op-online.de

Kommentare