Von Autofahrer übersehen

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Münster - Ein 48 Jahre alter Motorradfahrer liegt schwer verletzt in einer Klinik, weil ihn ein Autofahrer beim Wenden übersehen hat.

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Auto ist ein 48 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Laut Angaben der Polizei kam es gestern gegen 15 Uhr in der Darmstädter Straße in Münster zu dem Unfall. Ein 68-jähriger Münsterer beabsichtigte vom rechten Fahrbahnrand anzufahren und zu wenden, um dann in Richtung Eppertshausen zu fahren. Dabei übersah er einen 48-jährigen Motorradfahrer, der aus Richtung Dieburg die Darmstädter Straße entlangfuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Er kam in eine Klinik nach Darmstadt. Der Autofahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Elektronische Stützräder - Assistenzsysteme für Biker

dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion