10.000 Euro Gesamtschaden

Zwei Einbrüche in der Darmstädter Straße

Münster - Sowohl in eine Tankstelle als auch in einen Supermarkt in der Darmstädter Straße sind bislang unbekannte Täter in der Nacht zum heutigen Donnerstag eingebrochen. Einmal hatten es die Kriminellen auf Zigaretten abgesehen, einmal auf Geld.

Zwischen 4 Uhr und 4.30 Uhr hatten Diebe bei einer Tankstelle an der Darmstädter Straße in Münster ein Loch in die Scheibe des Verkaufsraums geschlagen und waren durch dieses in den Innenraum geklettert. Dort entwendeten sie laut Polizei Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro. Um kurz nach 5 Uhr wurde auch ein Einbruch in einen Supermarkt, ebenfalls an der Darmstädter Straße, bemerkt. Bislang unbekannte Täter hatten die Eingangstür des Warenhauses aufgehebelt und sich so Zugang zu den Räumlichkeiten verschafft. Hier gingen sie einen Tresor an und entwendeten das Geld daraus.

Der Gesamtschaden der beiden Einbrüche wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Beamten der Polizeistation Dieburg haben in beiden Fällen die Ermittlungen zu den Tätern übernommen. Zeugen, melden sich unter 06071/9656-0. ses

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion