Thriller-Autorin Tanja Noy liest auf Brunnenfest

Nach der Umgestaltung gibt es eine Krimi-Ecke

+
Spannung ohne Ende: In der neuen Krimi-Ecke tauschen sich Büchereimitarbeitern Peggy Werse und Leser Helmut Ganz über die aktuellen Neuerscheinungen aus.

Altheim - Krimis, Thriller, Spannungsromane – dieses Genre ist das meistgelesene in den Büchereien Münster und Altheim.

„Um unseren Lesern die Auswahl besser zugänglich zu machen und um für sie eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, haben wir in Altheim eine Krimi-Ecke eingerichtet: Nun kann dort in aller Ruhe gestöbert werden“, lädt Büchereileiterin Jasmin Frank ins Gustav-Schoeltzke-Haus ein und verweist auf die in einem halbrund aufgestellten Regale und die beiden gemütlichen Korbsessel am Fenster. Nach ausgiebiger Planung haben die Mitarbeiterinnen der Büchereien in den vergangenen Osterferien an mehreren Nachmittagen selbst Hand angelegt und die Bücherei umgestaltet: Es wurde geschraubt, gebohrt und vor allen Dingen wurden stapelweise Bücher versetzt. „Der Aufwand hat sich gelohnt, unsere Kunden sind begeistert und verbringen jetzt viel mehr Zeit in unserem Räumlichkeiten“, freut sich Büchereimitarbeiterin Peggy Werse.

Das bestätigt Krimi-Leser Helmut Ganz, der seit vielen Jahren in Altheim Bücher entleiht: „Es ist jetzt viel heller und freundlicher als vorher. Durch die Öffnung der Regalwand ist ein zweiter Durchgang entstanden, so dass jetzt mehr Platz vorhanden ist und gleichzeitig eine gute Übersicht besteht. “ Damit alle Altheimer Leseinteressenten ihre Bücherei auch außerhalb der Öffnungszeiten kennen lernen können, öffnet sie auch dieses Jahr wieder am Brunnenfest ihre Türen: Am Sonntag, 31. Mai, ist das Team von zwölf bis 16 Uhr für Besucher da. „Wer an diesem Tag einen Büchereiausweis macht, bekommt sogar ein kleines Geschenk“, freut sich Werse.

Neue Hörbücher: Mord in Bayern, Glück in Irland

Als besonderes Highlight liest Thriller-Autorin Tanja Noy jeweils um 13.30 Uhr und um 14.30 Uhr aus ihren Werken Teufelsmord, Höllenfrost und Todesruhe vor und bereichert so auch das abwechslungsreiche Programm des Altheimer Brunnenfestes. Das Brunnefest am Sonntag, 31. Mai, beginnt um 10.15 Uhr mit einem Festgottesdienst. Gesang, Musik und Tanzdarbietungen stehen auf dem Programm. Die Lesungen von Tanja Noy finden um 13.30 Uhr und um 14.30 Uhr in der Bücherei statt. Die Öffnungszeiten der Bücherei Altheim im Gustav-Schoeltzke-Haus sind: Dienstag 18 bis 20 Uhr, Freitag 14.30 bis 16.30 Uhr.

(tm)

Quelle: op-online.de

Kommentare