Spenden unterstützen Projekte weltweit

Sternsinger in 200 Münsterer Haushalten unterwegs

+
Unser Foto zeigt (v. l. ) Sophie Strittmatter, Aliyah Försterling, Sara Kupilas, Lina Schickedanz, Angelina Capasso und Anna-Lena Schledt beim Besuch des Kindergartens im Familienzentrum St. Michael.

Münster - In Münster waren die Sternsinger in diesem Jahr am Donnerstag, einen Tag nach dem Dreikönigstag, unterwegs.

Rund 20 Könige besuchten unter der Begleitung von einem Dutzend Gruppenleitern und Betreuern der Pfarrgemeinde St. Michael in mehreren Gruppen vier Kindergärten und ein Pflegeheim sowie 200 Münsterer Haushalte. Unterstützt werden von den Spenden in diesem Jahr wieder Projekte weltweit, insbesondere aber in Bolivien. (jd)

Sternsinger bei Ministerpräsident Bouffier

Quelle: op-online.de

Kommentare