Schneller Fahndungs- und Ermittlungserfolg

16-Jährige rauben Teenager aus

Dudenhofen - Offensichtlich einen schnellen Fahndungs- und Ermittlungserfolg verzeichneten Polizeibeamte nach einem Straßenraub am Freitag: Gegen 22 Uhr nahmen sie zwei mutmaßliche Täter vorläufig fest.

Die beiden 16-Jährigen sollen knapp eine Stunde zuvor in der Karlstraße einen 17-Jährigen überfallen haben, der in einer Grünanlage am Bahnhof unterwegs war. Der Rodgauer wurde geschlagen und die Täter nahmen ihm Geld sowie eine Soundbox ab. Nach der Flucht der Unbekannten gingen die Beamten ersten Hinweisen nach, wobei ein polizeibekannter Jugendlicher in ihren Fokus geriet. Zeugen melden sich unter Tel.: 069/8098-1234. (siw)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion